Arago Consulting
HR-Reporting

Analytics & HR-Reporting,
Eine Antwort auf die Herausforderungen von Personalabteilungen in nur wenigen Klicks

Mit den neuen Entscheidungs-Tools und den erweiterten Analysemöglichkeiten sowie der Option zum Teilen und zur Datenvisualisierung ist das HR-Reporting in nur wenigen Klicks allen zugänglich.

 

 

Eine Antwort auf die Herausforderungen des Personalmanagements finden

100% Cloud, einfach und userfreundlich, nativ mit SAP SuccessFactors allen anderen Tools verbunden: die neue Lösung des Business Intelligence (BI) SAP Analytics Cloud stellt in nur wenigen Klicks einen Personalmanagement-Fahrplan bereit, erstellt Prognosen der Lohnsumme auf und einen Headcount Reporting.

 

Mit BI-Tools in der Cloud wird die Bereitstellung vereinfacht, die IT-Anforderungen werden geringer und die Rentabilität steigt.

 

Analysemöglichkeiten werden erweitert, um „Gesprächsdaten“ zu erstellen, visuelle Darstellungen von Daten können von Benutzern geändert werden, das Teilen wird durch kollaborative Funktionen vereinfacht.

 

 

Erkennen Sie die Anforderungen des HR-Reportings

Das regelmäßige und aussagekräftige Follow-up der HR-Aktivitäten erfordert, dass von Beginn des Projekts zur Implementierung eines HRIS frühzeitig eine Erhebung der Bedürfnisse durchgeführt und die Kategorisierung sowie das Format der Daten reflektiert wurden. Welche Indikatoren, Filter und Analysekriterien ermöglichen es, auf die Herausforderungen des Berufs zu reagieren?

 

 

Hauptindikatoren und Dashboards

Im Anschluss an die zahlreichen HRIS-Projekte, die in verschiedenen Sektoren und Organisationen umgesetzt wurden, haben wir vorrangige Themen für die Personalanalyse und das Berichtswesen ermittelt.

 

Für das administrative Management / Core HR wird der Berichterstellung der Mitarbeiter und die Überwachung der folgenden Indikatoren Vorrang eingeräumt:

 

  • FTE, Alterspyramide und Betriebszugehörigkeit
  • Dashboard zu den Ein- und Ausgängen (nach Land, nach Unternehmen, mit Gründen für das Verlassen)
  • Turn over
  • Audit zu den GA-Prozessen
  • Rekrutierungsfehlerquote (analysiert nach Vertragsart).

 

Das Talent Management stützt sich auf mehrere Überwachungs- und Messinstrumente, darunter Talent Map, Performance Review, Performance versus Potential, Leistung von Newcomern (<18 Monate), Abgangsrisiko vs. Leistungs- und Nachfolgeplan, …

 

Die Rekrutierungsaktivität basiert auf Berichten wie dem Kandidaten-Dashboard und dem Dashboard für Stellenbewerbungen.

 

 

Strategische Analysetools

In der SAP SuccessFactors-Suite decken die Workforce Analytics- und Worforce-Planungsmodule die Analyse von Berichten ab.
Workforce Analytics ermöglicht die Datenintegration aus mehreren Quellen, um eine ganzheitliche Sicht auf diese Daten und erweiterte Analysen sowie prädiktive Modellierung und Benchmarking zu erhalten.

 

Die Personaleinsatzplanung ist ein Instrument der GPEC (Forecast Management of Jobs and Skills), mit dem verschiedene Szenarien zur Ermittlung des zur Erreichung des strategischen Plans erforderlichen Humankapitals herangezogen werden können. Es bietet eine Risikoanalyse- und Orientierungsstrategie sowie Modellierung von Kosten und taktischen oder sogar strategischen Prognosen.

 

Über das Standardangebot an vordefinierten Berichten hinaus, verfügbar in Form von Dashboards und Analysen, die in die SuccessFactors-Module integriert sind („Online Report Designer“, „Ad-hoc-Berichte“, „Dashboard“ und „Tile Builder“), erstellen wir auf Ihren Wunsch spezifische Berichte in verschiedenen Formaten, um die Anforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen.

À découvrir également