Eine einzige HR-Plattform für die sich weltweit wandelnde Hager Group
SAP SuccessFactors, Post Go-live Support and AMS

Eine einzige HR-Plattform für die sich weltweit wandelnde Hager Group

Industrie

Industrie

Problem

Implementierung einer globalen Mitarbeiterzentrale mit einem Big-Bang-Ansatz (Core HR in einem Master-Modus für alle Länder)

Lösungen

SAP SuccessFactors:

  • Employee Central
  • Performance & Goals
  • Recruiting
  • Calibration
  • Learning

Post Go-live Support and AMS

Das Ziel des ehrgeizigen Projekts der Hager Group ist es, eine einzelne HR-Plattform anzubieten, welche genaue Informationen in Echtzeit liefert, auf verschiedenen Systemen einfach zu bedienen ist und Self Services für Mitarbeiter und Manager innerhalb einer wachsenden und sich verändernden Organisation bietet.

Hintergrund und Ziele

Die Hager Group ist ein führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrische Installationen in Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäuden. Als Unternehmen mit Hauptsitz in Blieskastel (Deutschland) ist die Hager Group ein weltweites Unternehmen: 11.500 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern generierten 2018 einen Umsatz von ca. 2 Milliarden Euro.

Die erste große Herausforderung in der Zusammenarbeit zwischen der Hager Group und ARAGO Consulting war die Implementierung von Employee Central: dem HR-Kernsystem.

Andere SuccessFactors-Module (Performance & Goals, Recruiting, Learning) waren bereits aktiviert. Die globalen HR-Prozesse mussten jedoch angepasst werden.

Other SuccessFactors modules (Performance & Goals, Recruiting, Learning) were already live but the global HR processes had to be reviewed.

 

Die Lösung

Eine globale Implementierung von Employee Central (Master Modus für alle Länder) mit einem „Big-Bang”-Ansatz war das Ziel.

Der Funktionsumfang für die Verteilung des HR-Kernsystems beinhaltete:

  • Umstrukturierung des Prozesses des HR-Kernsystems
  • Definition der Globalvorlage des Employee Central (EC) + der länderspezifischen Prozesse von 12 EC
  • Überarbeitung der bestehenden SAP SuccessFactors-Module: Performance & Goals Management (PM/GM), Recruiting und LMS
  • Integration der Entgeldabrechnungsprozesse für 11 Länder (SAP HCM und externe Personalabrechnungsanbieter)
  • unternehmensweite Integrationsprozesse: AD und FI/CO

 

Im Rahmen der EC Verteilung, wurden anschließend folgende Schritte durchgeführt:

  • Post Go-live support (Anwender-Nachbetreuung) für alle Module der eingeführten Suite
  • Kalibrierungsmaßnahmen
  • Implementierung von PM/GM für indirekte Mitarbeiter

 

Vorteile

  • Standardisierung von HR-Prozessen in allen Ländern, in denen der Konzern mit Niederlassungen vertreten ist.
  • Eine einzige HR-Plattform: „DhRIVE“. Dies steht für „digitale HR-Information für Wertschöpfung und Effizienz“.
  • Globale Steuerung des Personalinformationssystems.
  • Direkter Zugriff auf die Organisationsstruktur für jeden Mitarbeiter.
  • Verbesserte User Experience und Qualität der Personaldienstleistungen.

 

“In der Hager-Group wissen wir den Mehrwert einer engen Zusammenarbeit mit einem kompetenten Partner wie ARAGO-Consulting zu schätzen. Er kennt unsere Systemkonfiguration und den Unternehmenskontext sehr gut und ist daher in der Lage, uns bei jeder Anfrage und Entscheidung zu unterstützen. Die Berater von ARAGO- Consulting arbeiten kundenorientiert und können im Bedarfsfall auf einen Pool von internationalen Experten zurückgreifen, um unsere Lösungen maximal auszuschöpfen.”
Sonia RivetHRIS-Projektmanagerin, Hager Group

load